Der Stellenwert sozialer Netzwerke hat in den letzten Jahren deutlich zugenommen. Sowohl im privaten als auch im beruflichen Leben werden Facebook, Twitter und Co. wegen der Vernetzungsmöglichkeiten und Reichweite gerne genutzt. Noch nie war der Austausch mit Freunden oder das Erstellen und Teilen von Fotos oder Videos einfacher. Doch neben den zahlreichen Vorteilen dieser Netzwerke ergeben sich auch einige Nachteile wie Cybermobbing und datenschutzrechtliche Grauzonen.
Besonders die Nutzung solcher Netzwerke durch Kinder und Jugendliche stellt Eltern oft vor eine Herausforderung. Eine Hilfestellung bietet hierbei der Workshop „Social Media: Chancen oder Risiken“ an der Medienwerkstatt Rostock.

Medienpädagogen geben an diesem Trainingstag wertvolle Tipps für Eltern, die ihren Kindern den richtigen Umgang mit Social Media ermöglichen möchten. Die Teilnehmenden erhaltenen einen Einblick in die Funktionen dieser Netzwerke und erfahren, wie man Kinder und Jugendliche beim richtigen Umgang damit unterstützen kann. Dabei werden Punkte wie Cybermobbing, Privatsphäre, Zeit im Internet, Medienkompetenz und Schutz vor Fremden behandelt. So lernen die Teilnehmenden aktiv, wie Kinder und Jugendlich auf den Umgang mit Social Media vorbereitet und sensibilisiert werden müssen.

Der Workshop findet am 11.07.2015 von 10:00 bis 14:00 Uhr statt. Die Teilnahmegebühr beträgt 10€ pro Person. Die Anmeldung ist telefonisch unter 0381 203540, via E-Mail unter anmeldung@ifnm.de oder über Kontaktformular möglich.