Mit dem Vortrag „Die Eröffnung des Raumes – Filmanfänge im Gespräch” startet am Samstag, dem 26.10.2013 um 19:15 Uhr, im Medientreff des Instituts für neue Medien die Reihe „In Principio – Im Anfang. 24 Variationen”.

Referent Klaus-Dieter Kaiser, Direktor der Evangelischen Akademie in Rostock, widmet sich dabei ausgewählten Filmbeispielen. Anhand dieser möchte er den Zuhörern und -sehern näherbringen, dass einem Filmbeginn etwas Prinzipielles innewohnt. Denn wenn das Licht im Saal ausgeht, konzentrieren sich die Augen auf die Leinwand, lauschen die Ohren dem Ton.

Wer nach dem Vortrag richtig Lust bekommen hat, mehr über Filme zu erfahren, wie sie zusammengesetzt sind und welche Wirkung sie besitzen können, der hat beim Wochenendeworkshop des Instituts „Rezeptive Filmanalyse” vom 1. bis 3. November ausgiebig Gelegenheit dazu!