Förderung und Kooperationen

Maßgeblich unterstützt wird die medien- und kreativpädagogische Arbeit am Institut für neue Medien durch folgende Partner:

  • das Land Mecklenburg-Vorpommern
  • die Hansestadt Rostock
  • die Medienanstalt Mecklenburg-Vorpommern
  • die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung
  • Kulturelle Filmförderung Mecklenburg-Vorpommern
  • Stiftungen wie Fonds Soziokultur, DEFA-Stiftung, OSPA-Stiftung u.a.

Das Institut für neue Medien engagiert sich in den folgenden Fachverbänden und Gremien:

  • Bundesverband Jugend und Film e.V. (BJF)
  • Bund Deutscher Film- und Videoamateure e.V.
  • Gesellschaft für Medienpädagogik und Kommunikationskultur (GMK)
  • Landesarbeitsgemeinschaft Medien M-V e.V.
  • Landesverband Filmkommunikation e.V.
  • Mecklenburg-Vorpommern Film e.V.
  • Landesarbeitsgemeinschaft Soziokultur M-V e.V.
  • Kulturnetzwerk e.V. Rostock
  • AG Soziokultur Rostock (Arbeitsgemeinschaft freier Kulturträger)
  • diverse Berufungen von Mitarbeitern in Auswahlgremien und Jurys von nationalen Filmfestivals und Medienwettbewerben